Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie
Kliniken der Stadt Köln gGmbH - Krankenhaus Merheim

Ostmerheimer Str. 200
51109 Köln

Weiterempfehlung

Es liegen nicht genügend Bewertungen vor, um diese zu veröffentlichen. Erforderlich sind mindestens 50.

Sie sehen momentan die vollständige Ansicht des Krankenhausprofils.

Informationen für meinen Behandlungsanlass "Gelenkverschleiß (Arthrose) des Hüftgelenkes" anzeigen.

Allgemeine Informationen zur Fachabteilung

Fachabteilungstyp Hauptabteilung
Vollstationäre Fallzahl 4499

Leistungsspektrum

Die häufigsten Hauptbehandlungsanlässe

S83: Verrenkung, Verstauchung oder Zerrung des Kniegelenkes bzw. seiner Bänder
Anzahl: 459
Anteil an Fällen: 10,5 %
T84: Komplikationen durch künstliche Gelenke, Metallteile oder durch Verpflanzung von Gewebe in Knochen, Sehnen, Muskeln bzw. Gelenken
Anzahl: 360
Anteil an Fällen: 8,2 %
S82: Knochenbruch des Unterschenkels, einschließlich des oberen Sprunggelenkes
Anzahl: 293
Anteil an Fällen: 6,7 %
M23: Schädigung von Bändern bzw. Knorpeln des Kniegelenkes
Anzahl: 287
Anteil an Fällen: 6,5 %
S06: Verletzung des Schädelinneren
Anzahl: 277
Anteil an Fällen: 6,3 %
S72: Knochenbruch des Oberschenkels
Anzahl: 232
Anteil an Fällen: 5,3 %
M17: Gelenkverschleiß (Arthrose) des Kniegelenkes
Anzahl: 231
Anteil an Fällen: 5,3 %
S42: Knochenbruch im Bereich der Schulter bzw. des Oberarms
Anzahl: 196
Anteil an Fällen: 4,5 %
S52: Fraktur des Unterarmes
Anzahl: 162
Anteil an Fällen: 3,7 %
M75: Schulterläsionen
Anzahl: 120
Anteil an Fällen: 2,7 %
S32: Fraktur der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Anzahl: 113
Anteil an Fällen: 2,6 %
M25: Sonstige Gelenkkrankheiten, anderenorts nicht klassifiziert
Anzahl: 112
Anteil an Fällen: 2,5 %
M16: Gelenkverschleiß (Arthrose) des Hüftgelenkes
Anzahl: 112
Anteil an Fällen: 2,5 %
M22: Krankheit der Kniescheibe
Anzahl: 107
Anteil an Fällen: 2,4 %
M84: Knochenbruch bzw. fehlerhafte Heilung eines Bruches
Anzahl: 101
Anteil an Fällen: 2,3 %
M94: Sonstige Knorpelkrankheit
Anzahl: 87
Anteil an Fällen: 2,0 %
S22: Fraktur der Rippe(n), des Sternums und der Brustwirbelsäule
Anzahl: 79
Anteil an Fällen: 1,8 %
S43: Luxation, Verstauchung und Zerrung von Gelenken und Bändern des Schultergürtels
Anzahl: 76
Anteil an Fällen: 1,7 %
M86: Osteomyelitis
Anzahl: 59
Anteil an Fällen: 1,4 %
S46: Verletzung von Muskeln und Sehnen in Höhe der Schulter und des Oberarmes
Anzahl: 57
Anteil an Fällen: 1,3 %

Die häufigsten Operationen und Prozeduren (OPS)

5-811: Arthroskopische Operation an der Synovialis
Anzahl: 1346
Anteil an Fällen: 7,7 %
5-812: Arthroskopische Operation am Gelenkknorpel und an den Menisken
Anzahl: 1316
Anteil an Fällen: 7,5 %
5-983: Reoperation
Anzahl: 1189
Anteil an Fällen: 6,8 %
5-810: Arthroskopische Gelenkoperation
Anzahl: 739
Anteil an Fällen: 4,2 %
5-787: Entfernung von Osteosynthesematerial
Anzahl: 682
Anteil an Fällen: 3,9 %
5-930: Art des Transplantates
Anzahl: 657
Anteil an Fällen: 3,8 %
5-780: Inzision am Knochen, septisch und aseptisch
Anzahl: 639
Anteil an Fällen: 3,7 %
5-896: Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut
Anzahl: 587
Anteil an Fällen: 3,4 %
5-784: Knochentransplantation und -transposition
Anzahl: 587
Anteil an Fällen: 3,4 %
5-916: Temporäre Weichteildeckung
Anzahl: 527
Anteil an Fällen: 3,0 %
5-794: Offene Reposition einer Mehrfragment-Fraktur im Gelenkbereich eines langen Röhrenknochens
Anzahl: 489
Anteil an Fällen: 2,8 %
5-800: Offen chirurgische Operation eines Gelenkes
Anzahl: 461
Anteil an Fällen: 2,6 %
5-813: Arthroskopische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Kniegelenkes
Anzahl: 447
Anteil an Fällen: 2,6 %
5-814: Arthroskopische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Schultergelenkes
Anzahl: 435
Anteil an Fällen: 2,5 %
5-783: Entnahme eines Knochentransplantates
Anzahl: 428
Anteil an Fällen: 2,5 %
5-850: Inzision an Muskel, Sehne und Faszie
Anzahl: 311
Anteil an Fällen: 1,8 %
5-790: Geschlossene Reposition einer Fraktur oder Epiphysenlösung mit Osteosynthese
Anzahl: 283
Anteil an Fällen: 1,6 %
5-829: Andere gelenkplastische Eingriffe
Anzahl: 274
Anteil an Fällen: 1,6 %
5-782: Exzision und Resektion von erkranktem Knochengewebe
Anzahl: 249
Anteil an Fällen: 1,4 %
5-822: Implantation einer Endoprothese am Kniegelenk
Anzahl: 236
Anteil an Fällen: 1,4 %

Die häufigsten ambulant durchgeführten Operationen und stationsersetzenden Maßnahmen

5-812: Arthroskopische Operation am Gelenkknorpel und an den Menisken
Anzahl: 153
Anteil an Fällen: 39,2 %
5-787: Entfernung von Osteosynthesematerial
Anzahl: 104
Anteil an Fällen: 26,7 %
5-811: Arthroskopische Operation an der Synovialis
Anzahl: 55
Anteil an Fällen: 14,1 %
5-810: Arthroskopische Gelenkoperation
Anzahl: 20
Anteil an Fällen: 5,1 %
5-983: Reoperation
Anzahl: 7
Anteil an Fällen: 1,8 %
5-790: Geschlossene Reposition einer Fraktur oder Epiphysenlösung mit Osteosynthese
Anzahl: 6
Anteil an Fällen: 1,5 %
1-697: Diagnostische Arthroskopie
Anzahl: 5
Anteil an Fällen: 1,3 %
5-814: Arthroskopische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Schultergelenkes
Anzahl: 4
Anteil an Fällen: 1,0 %
1-502: Biopsie an Muskeln und Weichteilen durch Inzision
Anzahl: 3
Anteil an Fällen: 0,8 %
5-780: Inzision am Knochen, septisch und aseptisch
Anzahl: 3
Anteil an Fällen: 0,8 %
5-796: Offene Reposition einer Mehrfragment-Fraktur an kleinen Knochen
Anzahl: 3
Anteil an Fällen: 0,8 %
5-859: Andere Operationen an Muskeln, Sehnen, Faszien und Schleimbeuteln
Anzahl: 3
Anteil an Fällen: 0,8 %
5-782: Exzision und Resektion von erkranktem Knochengewebe
Anzahl: 2
Anteil an Fällen: 0,5 %
5-795: Offene Reposition einer einfachen Fraktur an kleinen Knochen
Anzahl: 2
Anteil an Fällen: 0,5 %
5-850: Inzision an Muskel, Sehne und Faszie
Anzahl: 2
Anteil an Fällen: 0,5 %
5-894: Lokale Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut
Anzahl: 2
Anteil an Fällen: 0,5 %
5-895: Radikale und ausgedehnte Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut
Anzahl: 2
Anteil an Fällen: 0,5 %
5-898: Operationen am Nagelorgan
Anzahl: 2
Anteil an Fällen: 0,5 %
1-482: Arthroskopische Biopsie an Gelenken
Anzahl: 1
Anteil an Fällen: 0,3 %
1-503: Biopsie an Knochen durch Inzision
Anzahl: 1
Anteil an Fällen: 0,3 %

Medizinische Leistungsangebote der Fachabteilungen

  • Behandlung von Druck- und Wundliegegeschwüren
  • Behandlung von Krankheiten der Knochen, Muskeln und Gelenke bei Kindern und Jugendlichen

    in Kooperation mit dem Kinderkrankenhaus Amsterdamer Str.

  • Chirurgische Intensivmedizin
  • Eingriffe am Brustkorb mittels Spiegelung
  • Gelenkersatz, Endoprothetik (Hüfte, Knie, Schulter, Ellenbogen, Sprunggelenk, einschliesslich Prothesenwechsel)
  • Intensivmedizin (Interdisziplinäre Operative Intensivstation)
  • Intensivmedizinische Betreuung von Patienten nach Operationen
  • Metall- und Fremdkörperentfernung
  • Notfallmedizin
  • Notfallmedizin incl. Besetzung Rettungshubschrauber Ch3 und NEF der Feuerwehr Stadt Köln
  • Operationen am Fuß
  • Operationen an den äußeren (peripheren) Nerven
  • Operationen an der Hand
  • Operationen an der Wirbelsäule
  • Operationen bei abnutzungs- und verletzungsbedingten Schäden der Hals-, Brust- und der Lendenwirbelsäule
  • Operationen bei anhaltenden Schmerzkrankheiten, z.B. Gesichtsschmerzen bei Nervenschädigung (Trigeminusneuralgie), Schmerzen bei Krebserkrankungen oder anhaltende Wirbelsäulenschmerzen
  • Operationen bei Bewegungsstörungen, z.B. bei Parkinsonkrankheit
  • Operationen, bei denen die Abtrennung von Körperteilen notwendig ist
  • Operationen bei einer Brustkorbverletzung
  • Operationen bei infektiösen Knochenentzündungen
  • Operationen bei Kindern nach Unfällen

    in Kooperation mit dem Kinderkrankenhaus, Amsterdamer Str.

  • Operationen bei Rheuma-Erkrankungen
  • Operationen mittels Spiegelung von Körperhöhlen bei kleinstmöglichem Einschnitt an der Haut und minimaler Gewebeverletzung (minimal-invasiv), z. B. auch NOTES (Chirurgie über natürliche Körperöffnungen)

    Knie-, Schulter-, Hüft-, Fingergelenksarthroskopie, aber auch thorakoskopische Versorgung von Wirbelsäulenfrakturen

  • Operationen über eine Gelenksspiegelung

    (Knie-, Schulter-, Hüft- und weitere Gelenksarthroskopische Operationen)

  • Operationen und intensivmedizinische Behandlung von Schädel-Hirn-Verletzungen
  • Operationen zum Aufbau bzw. zur Wiederherstellung von Bändern
  • Operationen zur Wiederherstellung der Funktion bzw. Ästhetik eines Körperteils
  • Operativer Ersatz eines Gelenkes durch ein künstliches Gelenk (Endoprothese)

    Zertifiziertes Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung (EPZmax)

  • Operativer Ersatz eines Gelenkes durch ein künstliches Gelenk (Endoprothese)
  • Operative Versorgung nach Unfällen
  • Osteomyelitisbehandlung (Infizierte Frakturen, Osteosynthesen, Endoprothesen)
  • Schmerzbehandlung bzw. ganzheitliche Behandlung von Schmerzen durch Experten verschiedener Fachbereiche
  • Schulteroperationen
  • Schwerpunktklinik der BG-lichen Heilbehandlung - Zum Schwerstverlezungsartenverfahren zugelassen (SAV)
  • Sportmedizin bzw. Fachgebiet für Sportverletzungen
  • Sporttraumatologie und arthroskopische Chirurgie (Meniskusschaden, Kreuzbandruptur, Knorpeltransplantation, Schulter- und Sprunggelenksverletzung, Achillessehnenruptur)
  • Sprechstunde für spezielle Krankheiten aus dem Fachgebiet für die Behandlung von Krankheiten der Knochen, Muskeln und Gelenke (Orthopädie)
  • Sprechstunde für spezielle Krankheiten, die durch Operationen behandelt werden können
  • Traumaversorgung (Polytrauma- und Frakturversorgung einschließlich Becken und Wirbelsäulenfrakturen

    Zertifiziertes Überregionales Traumazentrum im Traumanetzwerk Köln

  • Tumorchirurgie (Weichteiltumore, Knochentumore)
  • Untersuchung und Behandlung sonstiger Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
  • Untersuchung und Behandlung sonstiger Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
  • Untersuchung und Behandlung sonstiger Krankheiten des Weichteilgewebes
  • Untersuchung und Behandlung von (angeborenen), schmerzhaften und funktionsbeeinträchtigenden Krankheiten der Gelenke, Muskeln und des Bindegewebes (rheumatologische Krankheiten) bei Kindern und Jugendlichen
  • Untersuchung und Behandlung von Entwicklungsstörungen im Säuglings-, Kleinkindes- und Schulalter
  • Untersuchung und Behandlung von Gelenkkrankheiten
  • Untersuchung und Behandlung von Knochenentzündungen
  • Untersuchung und Behandlung von Knochen- und Knorpelkrankheiten
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten der Gelenkinnenhaut und der Sehnen
  • Untersuchung und Behandlung von Muskelkrankheiten
  • Untersuchung und Behandlung von sonstigen Verletzungen
  • Untersuchung und Behandlung von Tumoren der Haltungs- und Bewegungsorgane
  • Untersuchung und Behandlung von Verformungen der Wirbelsäule und des Rückens
  • Untersuchung und Behandlung von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
  • Untersuchung und Behandlung von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
  • Untersuchung und Behandlung von Verletzungen der Lendensteißbeingegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
  • Untersuchung und Behandlung von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
  • Untersuchung und Behandlung von Verletzungen des Brustkorbs
  • Untersuchung und Behandlung von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
  • Untersuchung und Behandlung von Verletzungen des Halses
  • Untersuchung und Behandlung von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
  • Untersuchung und Behandlung von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
  • Untersuchung und Behandlung von Verletzungen des Kopfes
  • Untersuchung und Behandlung von Wirbelkrankheiten
  • Untersuchung und Therapie von Wachstumsstörungen
  • ZaCK (Zentrum ambulante Chirurgie Köln-Merheim; Arthroskopien, Bandverletzungen, kleine Chirurgie)
  • Zentrale Notaufnahme

Ärztliche Qualifikation

  • Gefäßchirurgie
  • Intensivmedizin
  • Notfallmedizin
  • Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Orthopädische Rheumatologie
  • Physikalische Therapie und Balneologie
  • Röntgendiagnostik - fachgebunden -
  • Spezielle Unfallchirurgie
  • Sportmedizin

Pflegerische Qualifikation

  • Basale Stimulation
  • Bobath
  • Diabetes
  • Hygienebeauftragte in der Pflege
  • Intensivpflege und Anästhesie
  • Kinästhetik
  • Leitung von Stationen oder Funktionseinheiten
  • Operationsdienst
  • OP-Koordination
  • Praxisanleitung
  • Qualitätsmanagement
  • Schmerzmanagement
  • Stomamanagement
  • Wundmanagement

Personelle Ausstattung

Leiter der Fachabteilung
Chefarzt der Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie Prof. Dr. med. Bertil Bouillon
Tel.: 0221 / 8907 - 18600
Fax: 0221 / 8907 - 3085
E-Mail: orthounfallsport@kliniken-koeln.de
Zielvereinbarungen mit leitenden Ärzten und Ärztinnen Das Krankenhaus hält sich bei der Vereinbarung von Verträgen mit leitenden Ärzten und Ärztinnen dieser Fachabteilung an die Empfehlung der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) nach § 135c SGB V.

Ärzte

Vollkräfte

Maßgebliche tarifliche Wochenarbeitszeit in Stunden: 40,0

Fälle je Vollkraft

Verhältnis der vollstationären Fallzahl des Krankenhauses bzw. der Fachabteilung zu den angestellten Vollkräften / Personen im Berichtsjahr. Je höher die Zahl ist, desto mehr Patienten muss eine Vollkraft durchschnittlich im Jahr versorgen. Die Selbstangaben der Krankenhäuser werden durch Eigenberechnungen ergänzt.

Ärzte ohne Belegärzte

33,22 135,43
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 33,22
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung 7,03
in stationärer Versorgung 26,19 171,78

davon Fachärzte

13,62 330,32
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 13,62
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung 2,88
in stationärer Versorgung 10,74 418,90

Belegärzte

Pflegekräfte

Vollkräfte

Maßgebliche tarifliche Wochenarbeitszeit in Stunden: 38,5

Fälle je Vollkraft

Verhältnis der vollstationären Fallzahl des Krankenhauses bzw. der Fachabteilung zu den angestellten Vollkräften / Personen im Berichtsjahr. Je höher die Zahl ist, desto mehr Patienten muss eine Vollkraft durchschnittlich im Jahr versorgen. Die Selbstangaben der Krankenhäuser werden durch Eigenberechnungen ergänzt.

Altenpfleger

1,03 4367,96
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 1,03
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung 0,22
in stationärer Versorgung 0,82 5486,59

Krankenpfleger

31,21 144,15
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 29,34
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis 1,87
in ambulanter Versorgung 6,61
in stationärer Versorgung 24,60 182,89

Medizinische Fachangestellte

5,47 822,49
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 5,47
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung 1,16
in stationärer Versorgung 4,31 1043,85

Pflegehelfer

1,85 2431,89
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 1,85
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung 0,39
in stationärer Versorgung 1,46 3081,51

Ambulanzen

BG-liche Heilverfahrenskontrolle (Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie)

Art der Ambulanz BG-liche Heilverfahrenskontrolle
Krankenhaus Kliniken der Stadt Köln gGmbH - Krankenhaus Merheim
Fachabteilung Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie
Leistungen der Ambulanz
  • Bandrekonstruktionen/Plastiken
  • Metall-/Fremdkörperentfernungen
  • Notfallmedizin
  • Spezialsprechstunde Chirurgie
  • Sportmedizin/Sporttraumatologie
  • Schulterchirurgie
  • Handchirurgie
  • Fußchirurgie
  • Verbrennungschirurgie
  • Wirbelsäulenchirurgie
  • Amputationschirurgie
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
  • Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
  • Septische Knochenchirurgie
  • Behandlung von Dekubitalgeschwüren
  • Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Erläuterungen des Krankenhauses auf Zuweisung der Berufsgenossenschaften

BG-Sprechstunde (Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie)

Art der Ambulanz BG-Sprechstunde
Krankenhaus Kliniken der Stadt Köln gGmbH - Krankenhaus Merheim
Fachabteilung Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie

D-Arzt Ambulanz (Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie)

Art der Ambulanz D-Arzt Ambulanz
Krankenhaus Kliniken der Stadt Köln gGmbH - Krankenhaus Merheim
Fachabteilung Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie
Leistungen der Ambulanz
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
  • Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
  • Behandlung von Dekubitalgeschwüren
  • Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
  • Bandrekonstruktionen/Plastiken
  • Metall-/Fremdkörperentfernungen
  • Septische Knochenchirurgie
  • Arthroskopische Operationen
  • Traumatologie
  • Sportmedizin/Sporttraumatologie
  • Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie
  • Rheumachirurgie
  • Endoprothetik
  • Spezialsprechstunde Orthopädie
  • Diagnostik und Therapie von Tumoren der Haltungs- und Bewegungsorgane
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Muskeln
  • Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens
  • Arbeitsunfälle
  • Schulterchirurgie
  • Handchirurgie
  • Fußchirurgie
  • Verbrennungschirurgie
  • Wirbelsäulenchirurgie
  • Amputationschirurgie
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens

Endoprothetik-Sprechstunde (Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie)

Art der Ambulanz Endoprothetik-Sprechstunde
Krankenhaus Kliniken der Stadt Köln gGmbH - Krankenhaus Merheim
Fachabteilung Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie
Leistungen der Ambulanz
  • Endoprothetik
  • Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
  • Spezialsprechstunde Chirurgie
  • Beurteilung der Indikation für eine Endoprothese der Hüfte oder des Knies und deren Revisionsbehandlung
  • Diagnostik und Therapie von Arthropathien
  • Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
Erläuterungen des Krankenhauses auf Überweisungen von Fachärzte für Chirurgie und Fachärzten für Orthopädie und Unfallchirurgie

Fusssprechstunde (Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie)

Art der Ambulanz Fusssprechstunde
Krankenhaus Kliniken der Stadt Köln gGmbH - Krankenhaus Merheim
Fachabteilung Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie
Leistungen der Ambulanz
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
  • Fußchirurgie
  • Beurteilung von Erkrankungen des Fusses chirurgischen Ursprungs
Erläuterungen des Krankenhauses auf Überweisungen von Fachärzte für Chirurgie und Fachärzten für Orthopädie und Unfallchirurgie

Orthopädische / Traumatologische Sprechstunde (Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie)

Art der Ambulanz Orthopädische / Traumatologische Sprechstunde
Krankenhaus Kliniken der Stadt Köln gGmbH - Krankenhaus Merheim
Fachabteilung Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie
Leistungen der Ambulanz
  • Schulterchirurgie
  • Sportmedizin/Sporttraumatologie
  • Spezialsprechstunde Chirurgie
  • Privatsprechstunde
  • Beurteilung aller traumatologischen und orthopädischen Erkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von Arthropathien
  • Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
  • Arthroskopische Operationen
  • Traumatologie
  • Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie
  • Rheumachirurgie
  • Endoprothetik
  • Bandrekonstruktionen/Plastiken
  • Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
  • Septische Knochenchirurgie
  • Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
  • Diagnostik und Therapie von Tumoren der Haltungs- und Bewegungsorgane
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
  • Amputationschirurgie
  • Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
  • Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Muskeln
  • Spezialsprechstunde Orthopädie
  • Kinderorthopädie
  • Wirbelsäulenchirurgie
  • Fußchirurgie
  • Handchirurgie
Erläuterungen des Krankenhauses auf Überweisungen von Fachärzte für Chirurgie und Fachärzten für Orthopädie und Unfallchirurgie

Privatsprechstunde (Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie)

Art der Ambulanz Privatsprechstunde
Krankenhaus Kliniken der Stadt Köln gGmbH - Krankenhaus Merheim
Fachabteilung Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie
Leistungen der Ambulanz
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
  • Diagnostik und Therapie von Arthropathien
  • Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Muskeln
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes
  • Diagnostik und Therapie von Tumoren der Haltungs- und Bewegungsorgane
  • Kinderorthopädie
  • Spezialsprechstunde Orthopädie
  • Endoprothetik
  • Fußchirurgie
  • Handchirurgie
  • Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie
  • Schulterchirurgie
  • Sportmedizin/Sporttraumatologie
  • Wirbelsäulenchirurgie
  • Arthroskopische Operationen
  • Metall-/Fremdkörperentfernungen
  • Bandrekonstruktionen/Plastiken
  • Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
  • Behandlung von Dekubitalgeschwüren
  • Septische Knochenchirurgie
  • Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
  • Amputationschirurgie
  • alle Leistungen der Unfallchirurgie

Schultersprechstunde (Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie)

Art der Ambulanz Schultersprechstunde
Krankenhaus Kliniken der Stadt Köln gGmbH - Krankenhaus Merheim
Fachabteilung Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie
Leistungen der Ambulanz
  • Arthroskopische Operationen
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
  • Schulterchirurgie
  • Sportmedizin/Sporttraumatologie
  • Beurteilung von Erkrankungen der Schulter chirurgischen Ursprungs
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
Erläuterungen des Krankenhauses auf Überweisungen von Fachärzte für Chirurgie und Fachärzten für Orthopädie und Unfallchirurgie

Sportler Sprechstunde (Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie)

Art der Ambulanz Sportler Sprechstunde
Krankenhaus Kliniken der Stadt Köln gGmbH - Krankenhaus Merheim
Fachabteilung Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie
Leistungen der Ambulanz
  • Sportmedizin/Sporttraumatologie
  • Spezialsprechstunde Chirurgie
  • Arthroskopische Operationen
  • Beurteilung traumatischer Verletzungen von Sportlern
  • Diagnostik und Therapie von Arthropathien
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Muskeln
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes
  • Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
  • Kinderorthopädie
  • Spezialsprechstunde Orthopädie
  • Schulterchirurgie
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
  • Bandrekonstruktionen/Plastiken
Erläuterungen des Krankenhauses auf Überweisungen von Fachärzte für Chirurgie und Fachärzten für Orthopädie und Unfallchirurgie

Unfallchirurgische Ambulanz (Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie)

Art der Ambulanz Unfallchirurgische Ambulanz
Krankenhaus Kliniken der Stadt Köln gGmbH - Krankenhaus Merheim
Fachabteilung Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie
Leistungen der Ambulanz
  • Metall-/Fremdkörperentfernungen
  • Bandrekonstruktionen/Plastiken
  • Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
  • Septische Knochenchirurgie
  • Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
  • Chirurgische und intensivmedizinische Akutversorgung von Schädel-Hirn-Verletzungen
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
  • Amputationschirurgie
  • Wirbelsäulenchirurgie
  • Fußchirurgie
  • Handchirurgie
  • Sportmedizin/Sporttraumatologie
  • Chirurgie der degenerativen und traumatischen Schäden der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule
  • - Ambulante Nachbehandlungen, begrenzt auf 3 Monate nach der stationären Krankenhausbehandlung unter Beachtung des § 115a SGBV, frühestens 15 Tage nach stationärem Aufenthalt
  • - Konsiliaruntersuchung zur Beurteilung der OP-Indidkation, unter Berücksichtigung der ambulant erhobenen und mitgegebenen Befunde
  • - Sonographien von Gelenken
  • - Arthroskopien
  • - Osteosynthese und Entfernung von Osteosynthesematerialien
  • - chirurgische Leistungen
  • Notfallmedizin
  • Arthroskopische Operationen
Erläuterungen des Krankenhauses auf Überweisungen von Fachärzte für Chirurgie und Fachärzten für Orthopädie und Unfallchirurgie

Wirbelsäulensprechstunde (Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie)

Art der Ambulanz Wirbelsäulensprechstunde
Krankenhaus Kliniken der Stadt Köln gGmbH - Krankenhaus Merheim
Fachabteilung Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie
Leistungen der Ambulanz
  • Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens
  • Thorakoskopische Eingriffe
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
  • Wirbelsäulenchirurgie
  • Beurteilung von Erkrankungen der Wirbelsäule chriurgischen Ursprungs
  • Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
Erläuterungen des Krankenhauses auf Überweisungen von Fachärzte für Chirurgie und Fachärzten für Orthopädie und Unfallchirurgie
Legende

Die Ergebnisse zur Weiterempfehlung sowie zu den weiteren Bewertungskriterien stammen aus der Versichertenbefragung der AOKs, der BARMER und der KKH.

  • Längere Balken zeigen höhere Zustimmung an. Der Strich zeigt dabei den Durchschnittswert an.

  • Das Ergebnis liegt über dem Durchschnitt für alle Krankenhäuser.

  • Das Ergebnis liegt unter dem Durchschnitt für alle Krankenhäuser.

  • verfügbar

  • nicht verfügbar

  • Das medizinische Gerät ist 24 Stunden täglich verfügbar.

  • keine Angaben / es liegen keine Daten vor

Weiterführende Erläuterungen / Hinweise zur Datengrundlage