Zentrum für Lungenheilkunde: Thoraxchirurgie, Pneumologie, Onkologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin
Kliniken der Stadt Köln gGmbH - Krankenhaus Merheim

Ostmerheimer Straße 200
51109 Köln

82% Weiterempfehlung
56 Bewertungen

Sie sehen momentan die vollständige Ansicht des Krankenhausprofils.

Informationen für meinen Behandlungsanlass "Gelenkverschleiß (Arthrose) des Hüftgelenkes" anzeigen.

Allgemeine Informationen zur Fachabteilung

Fachabteilungstyp Hauptabteilung
Vollstationäre Fallzahl 3011

Leistungsspektrum

Die häufigsten Hauptbehandlungsanlässe

C34: Bronchialkrebs bzw. Lungenkrebs
Anzahl: 792
Anteil an Fällen: 27,3 %
J44: Sonstige anhaltende (chronische) Lungenkrankheit mit Verengung der Atemwege - COPD
Anzahl: 191
Anteil an Fällen: 6,6 %
J96: Störung der Atmung mit ungenügender Aufnahme von Sauerstoff ins Blut
Anzahl: 146
Anteil an Fällen: 5,0 %
D38: Tumor des Mittelohres, der Atmungsorgane bzw. von Organen im Brustkorb ohne Angabe, ob gutartig oder bösartig
Anzahl: 145
Anteil an Fällen: 5,0 %
C78: Absiedlung (Metastase) einer Krebskrankheit in Atmungs- bzw. Verdauungsorganen
Anzahl: 136
Anteil an Fällen: 4,7 %
J84: Sonstige Krankheit des Bindegewebes in der Lunge
Anzahl: 100
Anteil an Fällen: 3,4 %
J18: Lungenentzündung, Krankheitserreger vom Arzt nicht näher bezeichnet
Anzahl: 97
Anteil an Fällen: 3,3 %
J98: Sonstige Krankheit der Atemwege
Anzahl: 79
Anteil an Fällen: 2,7 %
D86: Krankheit des Bindegewebes mit Knötchenbildung - Sarkoidose
Anzahl: 63
Anteil an Fällen: 2,2 %
R04: Blutung aus den Atemwegen
Anzahl: 61
Anteil an Fällen: 2,1 %
J93: Luftansammlung zwischen Lunge und Rippen - Pneumothorax
Anzahl: 55
Anteil an Fällen: 1,9 %
J80: Atemnotsyndrom des Erwachsenen - ARDS
Anzahl: 53
Anteil an Fällen: 1,8 %
J86: Eiteransammlung im Brustkorb
Anzahl: 49
Anteil an Fällen: 1,7 %
J90: Erguss zwischen Lunge und Rippen
Anzahl: 49
Anteil an Fällen: 1,7 %
J10: Grippe, ausgelöst durch saisonale nachgewiesene Influenzaviren
Anzahl: 46
Anteil an Fällen: 1,6 %
J45: Asthma
Anzahl: 41
Anteil an Fällen: 1,4 %
A15: Tuberkulose der Atemorgane, mit gesichertem Nachweis der Krankheitserreger
Anzahl: 41
Anteil an Fällen: 1,4 %
J85: Abgekapselter eitriger Entzündungsherd (Abszess) der Lunge bzw. des Mittelfells (Mediastinum)
Anzahl: 40
Anteil an Fällen: 1,4 %
J15: Lungenentzündung durch Bakterien
Anzahl: 34
Anteil an Fällen: 1,2 %
C77: Vom Arzt nicht näher bezeichnete Absiedlung (Metastase) einer Krebskrankheit in einem oder mehreren Lymphknoten
Anzahl: 34
Anteil an Fällen: 1,2 %

Die häufigsten Operationen und Prozeduren (OPS)

1-620: Diagnostische Tracheobronchoskopie
Anzahl: 4287
Anteil an Fällen: 25,7 %
1-710: Ganzkörperplethysmographie
Anzahl: 1923
Anteil an Fällen: 11,5 %
1-711: Bestimmung der CO-Diffusionskapazität
Anzahl: 1714
Anteil an Fällen: 10,3 %
8-144: Therapeutische Drainage der Pleurahöhle
Anzahl: 1233
Anteil an Fällen: 7,4 %
1-426: (Perkutane) Biopsie an Lymphknoten, Milz und Thymus mit Steuerung durch bildgebende Verfahren
Anzahl: 580
Anteil an Fällen: 3,5 %
3-05f: Transbronchiale Endosonographie
Anzahl: 512
Anteil an Fällen: 3,1 %
1-430: Endoskopische Biopsie an respiratorischen Organen
Anzahl: 467
Anteil an Fällen: 2,8 %
8-831: Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße
Anzahl: 306
Anteil an Fällen: 1,8 %
3-05g: Endosonographie des Herzens
Anzahl: 290
Anteil an Fällen: 1,7 %
1-432: Perkutane Biopsie an respiratorischen Organen mit Steuerung durch bildgebende Verfahren
Anzahl: 252
Anteil an Fällen: 1,5 %
9-984: Pflegebedürftigkeit
Anzahl: 238
Anteil an Fällen: 1,4 %
8-800: Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat
Anzahl: 220
Anteil an Fällen: 1,3 %
8-98f: Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur)
Anzahl: 219
Anteil an Fällen: 1,3 %
1-712: Spiroergometrie
Anzahl: 214
Anteil an Fällen: 1,3 %
5-344: Pleurektomie
Anzahl: 186
Anteil an Fällen: 1,1 %
5-333: Adhäsiolyse an Lunge und Brustwand
Anzahl: 183
Anteil an Fällen: 1,1 %
1-691: Diagnostische Thorakoskopie und Mediastinoskopie
Anzahl: 182
Anteil an Fällen: 1,1 %
5-322: Atypische Lungenresektion
Anzahl: 178
Anteil an Fällen: 1,1 %
8-522: Hochvoltstrahlentherapie
Anzahl: 160
Anteil an Fällen: 1,0 %
8-701: Einfache endotracheale Intubation
Anzahl: 158
Anteil an Fällen: 0,9 %

Die häufigsten ambulant durchgeführten Operationen und stationsersetzenden Maßnahmen

1-710: Ganzkörperplethysmographie
Anzahl: 1
Anteil an Fällen: 16,7 %
1-711: Bestimmung der CO-Diffusionskapazität
Anzahl: 1
Anteil an Fällen: 16,7 %
1-715: Sechs-Minuten-Gehtest nach Guyatt
Anzahl: 1
Anteil an Fällen: 16,7 %
3-05g: Endosonographie des Herzens
Anzahl: 1
Anteil an Fällen: 16,7 %
3-703: Szintigraphie der Lunge
Anzahl: 1
Anteil an Fällen: 16,7 %
5-399: Andere Operationen an Blutgefäßen
Anzahl: 1
Anteil an Fällen: 16,7 %

Medizinische Leistungsangebote der Fachabteilungen

  • Behandlung durch äußere Reize wie Massage, Kälte, Wärme, Wasser oder Licht
  • Behandlung von Patienten auf der Intensivstation
  • Behandlung von Verletzungen am Herzen
  • Betreuung und Linderung der Beschwerden von unheilbar kranken Patienten - Palliativmedizin
  • Betreuung von Patienten vor und nach Organverpflanzungen (Transplantationen)
  • diagnostische und interventionelle Bronchoskopie
  • Eingriffe am Brustkorb mittels Spiegelung

    Operationen von Brustkorbdeformationen, der Lunge und des Mediastimums mtttels minimal-invasiven Methoden

  • Einpflanzen einer Kammer unter die Haut zur Verabreichung von Medikamenten
  • Entfernung eines Blutgerinnsels aus der Lunge
  • Extrakorporale Membranoxygenierung (ECMO)
  • Intensivmedizinische Betreuung von Patienten nach Operationen
  • Intermediate Care Medizin
  • Medizinisches Fachgebiet für die Vorbereitung und Durchführung der Übertragung von Blut und Blutbestandteilen - Transfusionsmedizin
  • multimodale Behandlung der thorakalen Tumoren

    Chemotherapie, onkologische Betreuung und Behandlung nach Tumorkonferenz im Lungenzentrum

  • Nichtinvasive Beatmung
  • Notfallmedizin
  • Operationen am Herzbeutel, z.B. bei Panzerherz

    (mgl. wenn intraoperativ ggf. notwendig)

  • Operationen an der Lunge

    alle Operationen des Brustkorbs außer am Herzen Onkologische Operationen

  • Operationen an der Speiseröhre
  • Operationen bei einer Brustkorbverletzung
  • Operationen bei infektiösen Knochenentzündungen
  • Pneumologie

    Flexible und starre Bronchoskopie, Laser, Stenteinlage, EBUS (Endobronchiale ultraschallgesteurte Biopsie)

  • Raucherentwöhnung
  • Schmerzbehandlung
  • Speziell ausgebildeter Psychologe für die

    Parenschymsparende Operationen

  • Spiegelung des Mittelfells
  • Sprechstunde für spezielle Krankheiten aus dem Fachgebiet der Inneren Medizin
  • Sprechstunde für spezielle Krankheiten, die durch Operationen behandelt werden können
  • Tagesklinik für die Behandlung von Krebskranken
  • Thoraxchirurgie
  • Untersuchung und Behandlung des Bluthochdrucks
  • Untersuchung und Behandlung sonstiger Herzkrankheiten
  • Untersuchung und Behandlung von Allergien
  • Untersuchung und Behandlung von Blutkrankheiten
  • Untersuchung und Behandlung von Herzkrankheiten, die durch Störungen der Lungenfunktion und der Lungendurchblutung verursacht sind
  • Untersuchung und Behandlung von Herzrhythmusstörungen
  • Untersuchung und Behandlung von hormonbedingten Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten, z. B. Zuckerkrankheit, Schilddrüsenkrankheiten
  • Untersuchung und Behandlung von Infektionskrankheiten, ausgelöst z.B. durch Bakterien, Viren oder Parasiten
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten der Atemwege und der Lunge
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
  • Untersuchung und Behandlung von Krankheiten des Brustfells (Pleura)
  • Untersuchung und Behandlung von Krebserkrankungen
  • Untersuchung und Behandlung von Magen-Darm-Krankheiten
  • Untersuchung und Behandlung von Nierenkrankheiten
  • Untersuchung und Behandlung von Schlafstörungen/Schlafmedizin

    Schlaflabor

  • Untersuchung und Behandlung von schmerzhaften und funktionsbeeinträchtigenden Krankheiten der Gelenke, Muskeln und des Bindegewebes (rheumatologischen Erkrankungen)
  • Untersuchung und Behandlung von Verletzungen des Brustkorbs
  • Untersuchung und Behandlung von Verletzungen des Halses
  • Weaning
  • Zentrum für die Behandlung einer erblichen Stoffwechselstörung mit Störung der Absonderung von Körperflüssigkeiten wie Schweiß oder Schleim - Mukoviszidose

Ärztliche Qualifikation

  • Allergologie
  • Allgemeinchirurgie
  • Allgemeinmedizin
  • Innere Medizin
  • Innere Medizin und SP Hämatologie und Onkologie
  • Innere Medizin und SP Pneumologie
  • Intensivmedizin
  • Medikamentöse Tumortherapie
  • Thoraxchirurgie
  • Viszeralchirurgie

Pflegerische Qualifikation

  • Basale Stimulation
  • Bobath
  • Diabetes
  • Hygienebeauftragte in der Pflege
  • Intensiv- und Anästhesiepflege
  • Kinästhetik
  • Leitung einer Station / eines Bereiches
  • OP-Koordination
  • Pflege im Operationsdienst
  • Praxisanleitung
  • Qualitätsmanagement
  • Schmerzmanagement
  • Stomamanagement
  • Wundmanagement

Personelle Ausstattung

Leiter der Fachabteilung
Chefarzt des Zentrums für Lungenheilkunde / Thoraxchirurgie Herr Prof. Dr. med. Erich Stoelben
Tel.: 0221 / 8907 - 8640
Fax: 0221 / 8907 - 3048
E-Mail: stoelbene@kliniken-koeln.de
Leiter der Fachabteilung
Chefarzt Zentrum Lungenheilkunde / Pneumologie Herr Prof. Dr. med. Wolfram Windisch
Tel.: 0221 / 8907 - 18929
Fax: 0221 / 8907 - 8305
E-Mail: windischw@kliniken-koeln.de
Zielvereinbarungen mit leitenden Ärzten und Ärztinnen Das Krankenhaus hält sich bei der Vereinbarung von Verträgen mit leitenden Ärzten und Ärztinnen dieser Fachabteilung an die Empfehlung der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) nach § 135c SGB V.

Ärzte

Vollkräfte

Maßgebliche tarifliche Wochenarbeitszeit in Stunden: 40,0

Fälle je Vollkraft

Verhältnis der vollstationären Fallzahl des Krankenhauses bzw. der Fachabteilung zu den angestellten Vollkräften / Personen im Berichtsjahr. Je höher die Zahl ist, desto mehr Patienten muss eine Vollkraft durchschnittlich im Jahr versorgen. Die Selbstangaben der Krankenhäuser werden durch Eigenberechnungen ergänzt.

Ärzte ohne Belegärzte

34,67 86,85
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 34,67
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung 8,45
in stationärer Versorgung 26,21 114,88

davon Fachärzte

17,77 169,44
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 17,77
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung 4,33
in stationärer Versorgung 13,43 224,20

Belegärzte

Pflegekräfte

Vollkräfte

Maßgebliche tarifliche Wochenarbeitszeit in Stunden: 38,5

Fälle je Vollkraft

Verhältnis der vollstationären Fallzahl des Krankenhauses bzw. der Fachabteilung zu den angestellten Vollkräften / Personen im Berichtsjahr. Je höher die Zahl ist, desto mehr Patienten muss eine Vollkraft durchschnittlich im Jahr versorgen. Die Selbstangaben der Krankenhäuser werden durch Eigenberechnungen ergänzt.

Altenpfleger

2,58 1167,05
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 2,58
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung 0,63
in stationärer Versorgung 1,95 1544,10

Kinderkrankenpfleger

0,53 5681,13
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 0,53
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung 0,13
in stationärer Versorgung 0,40 7527,50

Krankenpfleger

87,93 34,24
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 82,57
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis 5,36
in ambulanter Versorgung 21,44
in stationärer Versorgung 66,49 45,29

Krankenpflegehelfer

0,54 5575,93
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 0,25
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis 0,29
in ambulanter Versorgung 0,13
in stationärer Versorgung 0,41 7343,90

Medizinische Fachangestellte

5,42 555,54
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 5,42
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis
in ambulanter Versorgung 1,32
in stationärer Versorgung 4,10 734,39

Pflegehelfer

4,10 734,39
mit direktem Beschäftigungsverhältnis 4,09
ohne direktes Beschäftigungsverhältnis 0,02
in ambulanter Versorgung 1,00
in stationärer Versorgung 3,10 971,29

Ambulanzen

Ambulanz für nicht-invasive Beatmungstherapie (NIV-Ambulanz) (Zentrum für Lungenheilkunde: Thoraxchirurgie, Pneumologie, Onkologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin)

Art der Ambulanz Ambulanz für nicht-invasive Beatmungstherapie (NIV-Ambulanz)
Krankenhaus Kliniken der Stadt Köln gGmbH - Krankenhaus Merheim
Fachabteilung Zentrum für Lungenheilkunde: Thoraxchirurgie, Pneumologie, Onkologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin
Erläuterungen des Krankenhauses Kontrolle einer nicht-invasiven Beatmungstherapie

Mukoviszidoseambulanz (Zentrum für Lungenheilkunde: Thoraxchirurgie, Pneumologie, Onkologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin)

Art der Ambulanz Mukoviszidoseambulanz
Krankenhaus Kliniken der Stadt Köln gGmbH - Krankenhaus Merheim
Fachabteilung Zentrum für Lungenheilkunde: Thoraxchirurgie, Pneumologie, Onkologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin

Onkologische Ambulanz (Zentrum für Lungenheilkunde: Thoraxchirurgie, Pneumologie, Onkologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin)

Art der Ambulanz Onkologische Ambulanz
Krankenhaus Kliniken der Stadt Köln gGmbH - Krankenhaus Merheim
Fachabteilung Zentrum für Lungenheilkunde: Thoraxchirurgie, Pneumologie, Onkologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin
Leistungen der Ambulanz
  • Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Erläuterungen des Krankenhauses ambulante Chemotherapie nach stationärer Behandlung

Pneumologische Ambulanz mit Lungenfunktion und Bronchoskopie (Zentrum für Lungenheilkunde: Thoraxchirurgie, Pneumologie, Onkologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin)

Art der Ambulanz Pneumologische Ambulanz mit Lungenfunktion und Bronchoskopie
Krankenhaus Kliniken der Stadt Köln gGmbH - Krankenhaus Merheim
Fachabteilung Zentrum für Lungenheilkunde: Thoraxchirurgie, Pneumologie, Onkologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin
Leistungen der Ambulanz
  • Diagnostik und Therapie von Schlafstörungen/Schlafmedizin
  • Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
  • Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
  • Spezialsprechstunde Innere
Erläuterungen des Krankenhauses Bronchoskopien und Lungenfunktion, inkl. Infektiologie (Tbc) und interstititielle und seltene Lungenerkrankungen

Privatsprechstunde (Zentrum für Lungenheilkunde: Thoraxchirurgie, Pneumologie, Onkologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin)

Art der Ambulanz Privatsprechstunde
Krankenhaus Kliniken der Stadt Köln gGmbH - Krankenhaus Merheim
Fachabteilung Zentrum für Lungenheilkunde: Thoraxchirurgie, Pneumologie, Onkologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin
Erläuterungen des Krankenhauses Prof. Stoelben und Prof. Windisch

Schlafambulanz mit umfassender Diagnostik und Therapie (Zentrum für Lungenheilkunde: Thoraxchirurgie, Pneumologie, Onkologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin)

Art der Ambulanz Schlafambulanz mit umfassender Diagnostik und Therapie
Krankenhaus Kliniken der Stadt Köln gGmbH - Krankenhaus Merheim
Fachabteilung Zentrum für Lungenheilkunde: Thoraxchirurgie, Pneumologie, Onkologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin
Leistungen der Ambulanz
  • Diagnostik und Therapie von Schlafstörungen

Thoraxchirurgische Ambulanz mit Indikationssprechstunde, Lungenfunktion, Bronchoskopie (Zentrum für Lungenheilkunde: Thoraxchirurgie, Pneumologie, Onkologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin)

Art der Ambulanz Thoraxchirurgische Ambulanz mit Indikationssprechstunde, Lungenfunktion, Bronchoskopie
Krankenhaus Kliniken der Stadt Köln gGmbH - Krankenhaus Merheim
Fachabteilung Zentrum für Lungenheilkunde: Thoraxchirurgie, Pneumologie, Onkologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin
Leistungen der Ambulanz
  • Indikationsstellung zur Weiterbehandlung / ggf. Operation, "Zweitmeinung"
  • Lungenfunktionsprüfung
  • Bronchoskopie

Patientenzufriedenheit allgemein

Weiterempfehlung

82%
Würden Sie dieses Krankenhaus Ihrem besten Freund/Ihrer besten Freundin weiterempfehlen? 82 % der Befragten würden dieses Krankenhaus weiterempfehlen.

Zufriedenheit mit ärztlicher Versorgung

82%
Wurden Ihre Wünsche und Bedenken in der ärztlichen Behandlung berücksichtigt? 79%
Wie beurteilen Sie den Umgang der Ärztinnen und Ärzte im Krankenhaus mit Ihnen? 83%
Wurden Sie von den Ärztinnen und Ärzten im Krankenhaus insgesamt angemessen informiert? 83%
Wie schätzen Sie die Qualität der medizinischen Versorgung in Ihrem Krankenhaus ein? 84%

Zufriedenheit mit pflegerischer Betreuung

79%
Wurden Ihre Wünsche und Bedenken in der Betreuung durch die Pflegekräfte berücksichtigt? 79%
Wie beurteilen Sie den Umgang der Pflegekräfte mit Ihnen? 84%
Wurden Sie von den Pflegekräften insgesamt angemessen informiert? 76%
Wie schätzen Sie die Qualität der pflegerischen Betreuung in Ihrem Krankenhaus ein? 77%

Zufriedenheit mit Organisation und Service

67%
Mussten Sie während Ihres Krankenhausaufenthaltes häufig warten? 65%
Verlief die Aufnahme ins Krankenhaus zügig und reibungslos? 67%
Wie beurteilen Sie die Sauberkeit in Ihrem Krankenhaus? 68%
Entsprach die Essensversorgung im Krankenhaus Ihren Bedürfnissen? 62%
Wie gut war Ihre Entlassung durch das Krankenhaus organisiert? 72%
Legende

Die Ergebnisse zur Weiterempfehlung sowie zu den weiteren Bewertungskriterien stammen aus der Versichertenbefragung der AOKs, der BARMER und der KKH.

  • Längere Balken zeigen höhere Zustimmung an. Der Strich zeigt dabei den Durchschnittswert an.

  • Das Ergebnis liegt über dem Durchschnitt für alle Krankenhäuser.

  • Das Ergebnis liegt unter dem Durchschnitt für alle Krankenhäuser.

  • verfügbar

  • nicht verfügbar

  • Das medizinische Gerät ist 24 Stunden täglich verfügbar.

  • keine Angaben / es liegen keine Daten vor

Weiterführende Erläuterungen / Hinweise zur Datengrundlage